Infos über den Betrieb

Der Familienbetrieb liegt im nördl. Teil der bekannten Wein- und Kulturstadt Krems/Donau, im Ortsteil Rehberg. Durch seine Sehenswürdigkeiten im Altstadtkern von Krems und Stein ist die Stadt weit über ihre Grenzen hinaus bekannt.

Das abwechslungsreiche Klima zwischen Tag und Nacht verleiht unseren Weinen besondere Fruchtigkeit und Bukett.

Unser Familienbetrieb liegt in Krems-Rehberg mit einer Größe von ca. 8 Hektar und wir beschäftigen uns seit Generationen mit dem Weinbau. Urkundlich bereits 1869 erwähnt!

Die Anbauflächen befinden sich in den bekannten Lagen Kremser Sandgrube und Goldberg.

Unsere Weine stammen ausschließlich aus eigenen Weingärten, die frei nach dem Leitsatz "Qualität vor Quantität" bewirtschaftet werden. Der Betrieb hat als Hauptsorte den für diese Gegend typischen Gr. Veltliner. Weiters haben wir auch Weißburgunder, Gelber Muskateller, Riesling und Zweigelt ausgepflanzt.

Unsere Kunden fühlen sich in unserem Koststüberl bei zünftiger Hauerjause immer sehr wohl.

Ganz besonders stolz sind wir darauf, dass wir auf einen ganz persönlichen und freundschaftlichen Kontakt zu unseren Kunden hinweisen können.

Familie

Der Winzer

Herbert Gartler, Jg. 1958
Ausbildung: Weinbauschule Krems; Weinbau und Kellermeister (1981)

Die Familie

Ilse Gartler
Rechnungswesen und Admin.-Aufgaben

Sebastian Gartler
KFZ-Techniker beim Land NÖ ("...es gibt im Betrieb immer etwas zu reparieren.")

Florian Gartler
Sous-Chef im Stift Göttweig ("...mit Leib und Seele der Küche verschrieben.")